ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Der KleiderTauschBÖRSE HIRSLANDEN


1. Leistung der Kleidertauschbörse Hirslanden

Die KleidertauschBörse Hirslanden organisiert eine Tauschplattform von gebrauchten Frauenartikel wie Kleidung, Taschen, Schuhen und Accessoires.

2. Zugelassene Artikel

Die KleidertauschBörse Hirslanden legt jeweils fest, welche Art von Frauenartikeln getauscht werden dürfen. Siehe dazu auch die Verkaufsregeln. Die KleidertauschBörse behält es sich vor bestimmte Artikel abzulehnen und nicht zum Tausch anzubieten.

3. Tauschprinzip und Eintritt

Pro von der KleidertauschBörse Hirslanden angenommenes Kleidungsstück wird ein Tauschbon abgegeben. Pro Kleidungsstück, dass mitgenommen werden soll, wird ein Tauschbon zurückgegeben bzw. ein Kaufpreis von 5 Franken gezahlt. Der Eintrittspreis beträgt 5 Franken pro Person, wofür ein Getränkegutschein ausgehändigt wird.

4. Nicht getauschte ARTIKEL

Nach 18:00 Uhr werden alle nicht getauschten Artikel an eine wohltätige Organisation gespendet. Nicht eingelöste Tauschbons werden nicht ausgezahlt. 

5. VERKAUFSREGELN

Für Kundinnen gelten im Übrigen die Verkaufsregeln der KleidertauschBörse Hirslanden, deren aktuelle Version jeweils auf der Homepage unter "Wie funktionierts" zu finden ist.

6. HAFTUNG

Die Artikel werden in dem Zustand getauscht, in dem sie sich im Zeitpunkt des Verkaufes befinden. Es ist Sache der Käuferinnen, diese zu prüfen. Die KleidertauschBörse Hirslanden selbst hat keinerlei Pflicht die Artikel zu prüfen und übernimmt gegenüber Käuferinnen keiner Haftung für Rechts- oder Sachmängel. Die KleidertauschBörse übernimmt auch keinerlei Haftung gegenüber Kundinnen für allfällige Verluste oder Beschädigung der Artikel (z.B. Diebstahl, Verwechslungen, Feuchtigkeit/Wasser und/oder andere Beschädigungen). Mit Übergabe der Artikel anerkennt die Kundin diese Bestimmungen und die Verkaufsregeln. Mit einem Kauf anerkennen die Käuferinnen diese AGB.